Bei ORF-Interview

Verwirrung um Schumacher: „Offiziell ist gar nix!“

Formel 1
25.09.2023 07:25

Wie geht’s bei Mick Schumacher weiter? Am Rande des Grands Prix in Suzuka wurde der Sohn von Legende Michael Schumacher vom ORF mit Fragen zu seiner Zukunft konfrontiert. Dass sein Wechsel zu Alpine offiziell sei, dementierte der Deutsche.

Wie krone.at berichtete, könnte Mick Schumacher, derzeit Test- und Reservefahrer von Mercedes, schon bald die Rennklasse wechseln. Laut Bruno Famin, Vizepräsident von Alpine Motorsport und Interimsteamchef des Formel-1-Teams, führt der Rennstall Gespräche mit dem 24-Jährigen über ein Cockpit in den Langstreckenrennen.

Am vergangenen Rennwochenende in Suzuka wurde Schumacher vom stets mit Fachwissen glänzenden ORF-Moderator Ernst Hausleitner regelrecht überrumpelt. Hausleitner preschte im Interview vor: „Mick, jetzt müssen wir ganz kurz noch die Kategorie wechseln: Der Ferdinand (Anm. d. Red.: ORF-Experte Ferdinand Habsburg) an meiner Seite war jetzt völlig überrascht, als ich ihm gesagt habe, dass Mick Schumacher kommende Saison WEC fahren wird. Das ist jetzt offiziell!“

Kongeniales Formel-1-Duo: Ernst Hausleitner (li.) und Alexander Wurz (Bild: GEPA )
Kongeniales Formel-1-Duo: Ernst Hausleitner (li.) und Alexander Wurz

„Wann kann ich’s offiziell machen?“
Was für Verwunderung bei Schumacher sorgte. Nach einer kurzen Pause antwortete er: „Äh ... offiziell ist gar nix.“ Woraufhin Rennfahrer-Kollege Habsburg einwarf: „Mick, bitte entschuldige, er ist noch ein Rookie in der WEC.“ Hausleitner nahm es mit Humor und hakte nach: „Mick, wann kann ich’s offiziell machen?“ Schumacher stellte wiederum klar: „Naja, das werde ich dann von meiner Seite aus teilen. Bis dahin braucht’s wahrscheinlich noch ein bisschen. Aber selbstverständlich muss ich mir meine Optionen anschauen und Gespräche gibt’s natürlich.“ Da wollte jemand wohl noch nicht zu viel verraten ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele