Ärger über Behörden

„Wut-Lenkerin“ raste durch Eisenstadt: Handfesseln

Burgenland
20.09.2023 07:00

Ihren Unmut über die österreichischen Behörden nicht im Zaum halten konnte eine Pkw-Lenkerin aus Ungarn. Weil das Bürgerservice der Landespolizeidirektion in Eisenstadt geschlossen war, rastete die Frau aus, raste davon und sorgte für Aufsehen. Die wilde Fahrt wurde prompt gestoppt. 

Schon der kleinste Anlass reichte für die Autofahrerin aus, um die Nerven zu verlieren. Montagnachmittag wollte sich die Ungarin an das Bürgerservice in der Landespolizeidirektion wenden, stand jedoch vor verschlossenen Türen: „Kein Parteienverkehr!“

Polizeieinsatz ausgelöst
Das brachte die Frau derart in Rage, dass sie ihrem Ärger lauthals Luft machte, ins Auto sprang und fuchsteufelswild davonbrauste. Weil die „Wut-Lenkerin“ keine Rücksicht nahm und mit überhöhter Geschwindigkeit durch Eisenstadt unterwegs war, eilten ihr Einsatzkräfte mit Blaulicht hinterher.

In Handfesseln wurde die aufgebrachte Frau abgeführt. Sie hatte sich über das nicht geöffnete Bürgerservice-Büro geärgert. (Bild: Privat, Krone KREATIV)
In Handfesseln wurde die aufgebrachte Frau abgeführt. Sie hatte sich über das nicht geöffnete Bürgerservice-Büro geärgert.

Nahe der Regionalstelle der Wirtschaftskammer konnte die Raserin gestoppt werden. Der aufgebrachten Ungarin mussten Handfesseln angelegt werden. „Zum Glück ist nichts passiert, alles ging gut aus“, hieß es von der Polizei.

In ärztlicher Behandlung
Anzeige wurde erstattet, schwerwiegende gerichtliche Folgen dürfte die „Wut-Lenkerin“ jedoch nicht zu erwarten haben. In ihrem Fall liegt laut den zuständigen Behörden eine dauerhafte psychische Beeinträchtigung vor. Die Frau wird daher fachkundig psychologisch und ärztlich betreut.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 23°
stark bewölkt
11° / 25°
starke Regenschauer
13° / 22°
bedeckt
14° / 23°
stark bewölkt
12° / 23°
bedeckt



Kostenlose Spiele