Hinweise erbeten!

Fahndung läuft: Polizei sucht nach diesen Männern

Wien
17.09.2023 10:31

Derzeit ermittel die Wiener Polizei auf Hochtouren nach zwei Tatverdächtigen, die einen 61-Jährigen im Bezirk Wieden ausgeraubt und danach geflüchtet sein sollen. Seit dem fehlt von ihnen jede Spur.

Der 61-Jährige wurde laut Polizei Anfang September in der Prinz-Eugen-Straße brutal von hinten von seinem Fahrrad gestoßen. Er wurde dabei leicht verletzt. Anschließend soll einer der Tatverdächtigen eine hochpreisige Armbanduhr des 61-Jähriges geraubt haben.

Hinweise erbeten
Die Tatverdächtigen flüchteten danach in Richtung Goldeggasse. Das Opfer alarmierte sofort die Polizei. Nun wurden erste Fahndungsbilder veröffentlicht. Die Polizei bittet um weitere Hinweise.

Personenbeschreibung:

  • 1. Verdächtiger: 20-30 Jahre, schlanke Statur, kurze dunkle Haare, dunkle Bekleidung, dunkle Schuhe mit weißer Sohle
  • 2. Verdächtiger: 20-30 Jahre, schlanke Statur, kurze dunkle Haare, Bart, beige-weißer Sportjacke mit Kapuze, weiße Jogginghose und schwarze Schuhe

Sachdienliche Hinweise, auch anonym, werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-33800 erbeten.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele