Radler entdeckte ihn

Bergsteiger (86) irrte vier Tage durch die Berge

Ausland
12.09.2023 06:00

Ein vermisster 86 Jahre alter Bergsteiger ist nach vier Tagen am Alpspitzgebiet in Bayern gefunden worden. Ein Radfahrer entdeckte ihn auf einer Forststraße.

Eigentlich wollte der 86-Jährige am Mittwoch die 2628 Meter hohe Alpspitze im Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen besteigen. Weil es zu spät wurde, sagte er seiner Frau via Handy, dass er die Nacht auf dem Berg verbringen müsse. Daraufhin brach der Kontakt ab. Seine Frau schlug zwar am nächsten Tag Alarm, eine erste Suchaktion verlief aber negativ.

Ein 86-Jähriger irrte in Bayern tagelang durch die Berge. (Bild: stock.adobe.com/JFL Photography)
Ein 86-Jähriger irrte in Bayern tagelang durch die Berge.

Frau hatte Priorität
Erst vier Tage später wurde der 86-Jährige von einem Mountainbiker aus Österreich völlig erschöpft, aber wohlbehalten aufgefunden. Getrunken hatte der Abgängige zuletzt aus Wasserstellen im Wald. Noch bevor er von der Bergwacht geborgen wurde, rief der Senior seine Ehefrau an, hieß es. Er kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele