Fast erstickt

Polizisten retten Mädchen (7) vor dem sicheren Tod

Steiermark
22.08.2023 11:26

Am Heimweg vom Urlaub durchlebte eine Familie aus Deutschland den absoluten Horror: Während der Autofahrt auf der A9 bekam das Kind plötzlich Atemnot und drohte zu ersticken! Die zwei Autobahnpolizisten Thomas Zinner und Christian Pausch wurden kurz darauf zu Lebensrettern.

Es war gegen 21.45 Uhr, als die Polizisten der Autobahnpolizei Gleinalm der Notruf erreichte. Sofort rückten sie aus zum Vorfallsort beim Voralpenkreuz. Dort angekommen, war das Mädchen bereits bewusstlos. Sofort wussten sie dank ihrer Ausbildung und zusätzlicher Erfahrungen als Polizeisanitäter, was zu tun war! Pausch wendete den so genannten Heimlich-Griff an, während Kollege Zinner gezielte Schläge zwischen die Schulterblätter setzte. Mit Erfolg - die Siebenjährige begann wieder zu atmen!

Sanitäter bei der Polizei

Neben den Erste-Hilfe-Kursen im Rahmen der polizeilichen Grundausbildung sowie laufenden Fortbildungen bekommt auch das Sanitätswesen einen immer höheren Stellenwert bei der Exekutive. Bereits seit 2019 verfügt die steirische Polizei über ein eigenes Sanitätsfahrzeug. Zudem stehen insgesamt 61 ausgebildete Polizeisanitäter in der gesamten Steiermark im Einsatz. Eine weitere Verdichtung der Rettungskette bei medizinischen Notfällen soll, nach erfolgreichen Pilotbetrieben in Graz und der Südoststeiermark, nun auch durch die flächendeckende Ausstattung aller (Haupt-)Streifenwägen der steirischen Polizei mit mobilen Defibrillatoren gewährleistet werden. Die Umsetzung ist bis Ende 2023 geplant und wird durch eine Kooperation von Land Steiermark, dem Roten Kreuz Steiermark und der Landespolizeidirektion (LPD) möglich. Die Kosten von rund 160.000 Euro werden vom Land Steiermark getragen.  

Mädchen in häusliche Pflege entlassen
Sie wurde kurz darauf vom Notarzt zum LKH Leoben gebracht und konnte das Spital bereits wieder verlassen. Ohne die zwei ambitionierten Beamten wäre die Geschichte wohl anders ausgegangen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele