Zwei Verletzte

Tiertransporter kippte auf A1 um und fing Feuer

Niederösterreich
13.08.2023 22:38

Ein Tiertransporter ist Sonntagabend auf der Westautobahn (A1) zwischen Haag und Oed (Bezirk Amstetten) umgekippt und in Brand geraten. Die Fahrbahn in Richtung Wien wurde daraufhin komplett gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt. Tiere befanden sich keine im Transporter.

Das Fahrzeug kippte gegen 20.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache bei Kilometer 140 um, kam quer zur Fahrbahn zu liegen und fing Feuer. Beide Fahrspuren und der Pannenstreifen wurden blockiert. Die zwei Insassen, ein ungefähr 50-Jähriger Mann und eine Frau unbekannten Alters, wurden mit Verletzungen ins Landesklinikum Amstetten gebracht.

Fahrtrichtung Wien gesperrt
Am Rettungseinsatz waren Notruf Niederösterreich zufolge zwei Rettungsfahrzeuge, ein Rettungshubschrauber und ein Notarzteinsatzfahrzeug beteiligt.

Zur Brandbekämpfung wurden die Feuerwehren Haag und St. Valentin gerufen, die Feuerwehr Amstetten lieferte zudem einen Kran zur Bergung des verunglückten Transporters.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele