Krone Plus Logo

Ist das noch normal?

Von Schnitzel bis Bargeld: Das ÖVP-Sommertheater

Politik
05.08.2023 06:00

Im Wochentakt bringt die ÖVP ein neues banales Sommerlochthema ins Spiel. Die FPÖ wirft Bundeskanzler Karl Nehammer vor, die blaue „Kopiermaschine“ angeworfen zu haben. Was hinter dem Manöver steckt - eine Analyse.

Ein Sommerlochthema der Marke ÖVP jagt das andere. Zuerst forderte der Kanzler im Zuge der Normaldenkenden-Debatte, dass er weiterhin das Recht haben will, „Schnitzel essen zu dürfen“ – dabei existiert niemand, der Karl Nehammer  den Schnitzel-Genuss am Sonntagstisch streichen wollte. Nun wirft er sich als Retter des Bargelds in die Schlacht und will das Recht auf Geldscheine in der Verfassung verankern. Auch das Bargeld will niemand abschaffen - aber als banales Sommerlochthema reicht die Rettungsaktion allemal.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele