04.01.2012 11:50 |

Auto völlig zerfetzt

Lenkerin bei Unfall auf S6 im Mürztal schwerst verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der S6, der Semmering-Schnellstraße, in der Steiermark ist am Dienstagabend eine Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Die Lenkerin war mit ihrem Pkw ins Schleudern geraten, ein nachfolgendes Auto rammte ihren Wagen.

Der Unfall passierte gegen 18.15 Uhr bei Hönigsberg. Die 32-Jährige war Richtung Graz unterwegs und kam mit ihrem Auto aus unbekannter Ursache ins Schleudern. Ein nachfolgender Minivan prallte seitlich gegen den Wagen, der in zwei Teile gerissen wurde.

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Lenkerin mittels Bergegerät aus dem Wrack scheiden. Die Schwerstverletzte wurde ins LKH Bruck an der Mur gebracht. Ihr Zustand wurde von der Polizei am Mittwoch als kritisch bezeichnet.

Wie es von der Freiwilligen Feuerwehr Mürzzuschlag hieß, war die Zufahrt zur Unglücksstelle aufgrund der gebildeten Rettungsgasse rasch und ohne Behinderung möglich.

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
7° / 21°
heiter
8° / 22°
wolkig
10° / 18°
stark bewölkt
5° / 23°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter