Sperre nach Unfall

Heftiger Crash am Fernpass forderte drei Verletzte

Tirol
30.06.2023 10:13

Folgenschwerer Verkehrsunfall am Donnerstagabend am Tiroler Fernpass: Zwei Autos waren direkt auf der Passhöhe zusammengekracht. Insgesamt wurden drei Personen verletzt. Der Notarzthubschrauber musste auf der Fahrbahn landen - die B179 war zwischenzeitlich gesperrt.

Ereignet hat sich der verheerende Unfall kurz vor 19.30 Uhr. Ein 56-jähriger Däne war mit seinem Auto auf der Fernpassstraße vom Außerfern kommend in Richtung Nassereith unterwegs, als direkt auf der Passhöhe ein Deutscher (67) von einem Parkplatz auf die B179 einbog.

Zitat Icon

Der 67-Jährige dürfte den herannahenden Pkw des Dänen übersehen haben.

Die Polizei

Beide Lenker und Frau verletzt ins Spital
„Der 67-Jährige dürfte den herannahenden Pkw des Dänen übersehen haben“, berichtete die Polizei. Es kam zur heftigen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Beide Lenker sowie die Ehefrau des Deutschen, die am Beifahrersitz saß, erlitten erhebliche Verletzungen.

Die drei Verletzten wurden nach der Erstversorgung am Unfallort mit der Rettung bzw. mit dem Notarzthubschrauber „RK2“ ins Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert. Die B179 musste zwischenzeitlich gesperrt werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele