Portal-Auswertung

„Mit Tier“ ist häufigster Klick bei Urlaubssuche

Tirol
25.06.2023 18:00

Ein großes Urlaubsportal wertete 1,5 Millionen heimische Suchanfragen aus. Das Nutzerverhalten zeigt die beliebtesten Ziele, die längsten Aufenthalte und wohin man am liebsten in einer Gruppe fährt.

Der Sommerurlaub 2023 ist bei den meisten schon gebucht. Vorher informierten sich die Reiselustigen großteils im Internet. Bei der Suche nach Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit Anreisedatum zwischen 1. Juli und 31. August zeigten sich die Prioritäten. „Wir haben 1,5 Millionen Anfragen aus Österreich ausgewertet“, heißt es vom Portal hometogo.at. Die wichtigsten Ergebnisse auf einen Blick:

  • Der Suchfilter „Haustiere erlaubt“ ist mit 31,7 Prozent mit Abstand führend.
  • Auf Platz zwei folgt mit klarem Abstand das Kriterium „Pool“ mit 19,2 Prozent.
  • Auf dem dritten Rang landet mit 11,1 Prozent die Vorgabe der heimischen Urlauber, dass in der Unterkunft „Internet“ vorhanden sein sollte.
Bei den Ländern führt Kroatien, im Bild Rovinj (Bild: Fremdenverkehrsamt)
Bei den Ländern führt Kroatien, im Bild Rovinj

Und wohin geht die Reise? 35,1 Prozent interessierten sich für Kroatien und 19,6 Prozent für Italien. Immerhin 10,3 Prozent bleiben in Österreich.

In die USA am längsten, früh buchen für Schweden
Bei den einzelnen Regionen führt in puncto Suchanfragen Istrien vor Sardinien und der Toskana. Der längste Urlaub wird mit 10,8 Tagen in den USA geplant. Schweden-Urlauber entscheiden sich im Durchschnitt sehr früh, schon 161 Tage vor Reisestart. Die größten Gruppen (4,8 Personen) im Sommerurlaub reisen nach Kroatien an.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele