Unfall in Damüls

Rennradfahrer stürzte Böschung hinab

Vorarlberg
11.06.2023 16:16

Ein 47-jähriger Freizeitsportler hatte sich am frühen Samstagnachmittag in Damüls bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Bemerkt hat er diese aber erst Stunden später. 

Jeder kennt sie: Die klassischen „Wochenendfahrer“, die mit knapp 40 km/h durch die Gegend tuckern und auch schon mal mitten in einer Kurve stehen bleiben, wenn sie ein lohnendes Fotomotiv erspähen. Mit dieser besonderen „Spezies“ hat am Samstagnachmittag auch ein 47-jähriger Rennradfahrer unliebsame Bekanntschaft gemacht. Der Mann fuhr gerade vom Faschinapass kommend mit seinem Bike in Richtung Au ab, als der vor ihm fahrende Wagen - ein brauner VW Caddy mit deutschem Kennzeichen - ohne erkennbaren Grund plötzlich abbremste. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Freizeitsportler reflexartig aufs Bankett aus. Dabei geriet er allerdings zu weit über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte folglich über eine Böschung ab. Trotz Schmerzen gelang es dem 47-Jährigen, zur Straße aufzusteigen. Dort wurde er vom Lenker des VW Caddys sowie zufällig vorbeikommenden Motorradfahrern erstversorgt.

Nachdem der Biker zunächst dachte, bis auf die oberflächlichen Wunden und Schrammen heil geblieben zu sein, fuhr er mit seinem Rennrad nach Hause. Dort stellten sich dann schnell weitere Schmerzen ein. Ein Arztbesuch brachte schließlich Gewissheit: Der Mann hatte sich beim Aufprall auch schwere innere Verletzungen zugezogen - er wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Der Lenker des braunen VW Caddy sowie die Motorradfahrer werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Au zu melden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
12° / 15°
starke Regenschauer
12° / 18°
starke Regenschauer
13° / 19°
starke Regenschauer
13° / 18°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele