Krone Plus Logo

Will gut geplant sein

Flugreise mit Haustier: Das müssen Sie wissen

Reisen & Urlaub
19.06.2023 12:50

Während manche Tierhalter nur im Notfall mit ihren Vierbeinern fliegen würden, steigen andere mit Hund oder Katze regelmäßig und gerne in ein Flugzeug. Bei Flügen mit Haustieren gilt es aber in jedem Fall einiges zu beachten, damit das Erlebnis für Mensch und Tier angenehm wird.

Die Privatfluglinie „K9 Jets“ sorgte aktuell für Schlagzeilen. Sie bietet tierfreundliche Flüge von New York, Lissabon und London an, bei der auch größere Vierbeiner nicht in den Frachtraum verbannt werden, sondern in der Kabine mitfliegen dürfen. Ein Ticket kostet zwischen 8300 und 10.250 Euro, Hund oder Katze zahlen nichts extra. Binnen kürzester Zeit waren alle Plätze ausverkauft - wer es sich leisten kann, zahlt gerne für Luxus und Sicherheit.

Flüge sind für die meisten Tiere belastend
Denn tatsächlich gibt es immer wieder Pannen beim Verladen von Haustieren am Flughafen. Oder noch schlimmer: Das Tier selbst kommt zu Schaden. In regelmäßigen Abständen gibt es Horror-Berichte über Hunde, die an Überhitzung gestorben, erstickt oder erfroren sind. Andere stecken den Stress nicht gut weg und erleiden einen tödlichen Schock. Und es gibt auch Haustiere, die von ihren Besitzern zur Beruhigung Medikamente bekommen, die in Kombination mit den Transportbedingungen dann zum Tode führen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele