Mi, 15. August 2018

Creme, Peeling & Co.

27.08.2011 10:34

Wahnsinn! So viel geben die Stars für ihre Schönheit aus

Wer schön sein will, muss nicht nur leiden, sondern im Fall der Hollywooddiven auch ganz schön tief ins Börserl greifen. Denn ihre makellose Haut, die glänzenden Locken und ihre straffen Kurven lassen sich Angelina Jolie, Rihanna oder Madonna ganz schön was kosten.

Angelina Jolie zählt wahrlich zu den schönsten Frauen der Welt. Doch dass ihre Schönheit auch ganz schön teuer ist, beweist vermutlich der Blick auf ihre monatlichen Rechnungen. Denn nicht Botox soll der 36-Jährigen zur Haut einer 16-Jährigen verhelfen, sondern eine Creme. Aber Frau Jolie lässt nicht irgendein Produkt an ihr Gesicht, sondern nur eine Kaviar-Creme namens "La Prairie Skin Caviar Luxe Cream". Preis pro 100-Milliliter-Tiegelchen: 700 US-Dollar.

Dabei sind das noch Peanuts im Vergleich zu dem, was sich Popsternchen Rihanna ihre ausgefallenen Frisuren in der Woche kosten lässt. Ob kurz oder lang, ob rot, braun oder schwarz, ihre Frisur sitzt immer. Laut "Daily Mail" legt die Sängerin aber dafür auch vier Mal im Monat unglaubliche 23.000 Dollar beim Friseur auf den Tresen.

Bei Madonna hat Schönheit definitiv ihren Preis – und der ist fast nicht zu toppen! "Natürlich hat Madonna schon immer sehr auf ihren Körper geachtet, aber in letzter Zeit hat sie noch einen Zahn zugelegt", berichtete vor Kurzem ein Bekannter der Popdiva. Und um auch mit 54 Jahren noch einen jugendlich-straffen Körper zu haben, zahlt Madonna auch gut und gerne mal 75.000 Dollar für eine Cellulite-Behandlung.

Klick dich durch die Diashow und erfahre, wie teuer Mila Kunis, Jennifer Aniston und Co. ihre Schönheit kommt!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.