„Stopplicht“

Die Latte liegt hoch

Ski WM
17.02.2023 07:03

Eine malerische Winterlandschaft, traumhafte Bedingungen. Frankreich zauberte eine perfekte WM hin, Österreich erfüllte bisher mit sechs Medaillen das Plansoll. Nur bei den Damen setzte es gestern den angedrohten Dämpfer, drei Bewerbe bleiben Rot-Weiß-Rot noch, um das heiß ersehnte Gold zu holen. Mit dem heutigen Riesentorlauf und dem Slalom der Herren am Sonntag existieren zumindest zwei realistische Chancen. Da rückt vor allem Manuel Feller ins Rampenlicht. Kaum jemand polarisiert so stark wie der Tiroler. Ein Typ, der sich kein Blatt vor den Mund nimmt, in dieser Saison mehrmals mit seinen geraden Sprüchen auffiel ...

  • Wieder einmal auf Superstar Marcel Hirscher angesprochen, konterte Feller in Sölden den Reportern. „Ich mag ihn wirklich gerne. Aber die Fragen über Marcel die ganze Zeit, die nerven . . .“
  • Trocken analysierte Manuel die Damen-Krise im ÖSV-Lager im Jänner: „Sie sind im Schädel blockiert, glaube ich. Weil sie von links und rechts eine auf den Deckel kriegen. Vielleicht sollten sie einfach mal auf Urlaub fliegen, weil Ski fahren können sie ja.“
  • Vor seinen beiden WM-Auftritten in Frankreich ballt der 30-Jährige die Faust: „Ich befinde mich wohl in der besten Form, in der ich jemals in ein Großereignis gegangen bin. Gold wäre kitschig.“

Seine Latte liegt hoch: Als Persönlichkeit erreichte Feller bei vielen Fans Kultstatus, als Sportler fehlt ihm jedoch noch der ganz große Wurf. Das zu ändern liegt heute und am Sonntag in seiner Hand.

Peter Moizi
Peter Moizi
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele