So, 19. August 2018

Durchbruch

01.04.2005 11:46

Wunderhormon verlängert Leben um 30 Jahre

Bis zu 30 Jahre länger leben – das verspricht die Entdeckung eines neuen „Wunderhormons“ an der Aberdeen-Universität. Laut Wissenschaftlern an der Universität könnte es schon bald ein Anti-Aging-Medikament geben.

In einer Studie wurde das Thyroxine-Hormon an Mäusen getestet – mit dem Effekt, dass die Nager eine um 25 Prozent höhere Lebenserwartung aufwiesen. Das Hormon, so die Erklärung der Wissenschaftler, kurble den Stoffwechsel an und verlängere so die Lebenserwartung. "Transferiert man diese Ergebnisse auf den Menschen so eröffnet sich eine zusätzliche Lebenspanne von bis zu 30 Jahren", erklärt der Forschungsleiter John Speakman.

Einziges Problem stellt derzeit noch die Verabreichung der korrekten Dosis dar, denn falsch dosiert wirkt das Hormon nicht lebensverlängernd, sondern möglicherweise tödlich. Thyroxine wird derzeit bereits Patienten verabreicht, die selbst nicht genug von diesem Hormon produzieren können, um einen gesunden Stoffwechsel zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Ramsebner-Traumtor
Last-Minute-Wahnsinn! LASK schockt Rapid
Fußball National
Edomwonyi-Doppelpack
Austria schießt Admira mit 4:0 ab
Fußball National
1:1 gegen Altach
Sturm nach Larnaka-Debakel nur mit Remis
Fußball National
Deutscher Cup
RB Leipzig schrammt an Blamage vorbei
Fußball International
Premier League
Manchester City siegt 6:1 dank Aguero-Triplepack
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.