Frecher Coup in See

Bewohner daheim, aber das störte Einbrecher nicht

Tirol
07.01.2023 21:18

Eine derartige Dreistigkeit ist nicht alltäglich: Während die Bewohner in der Küche waren, durchstöberte ein Einbrecher in See mehrere Räumlichkeiten eines Hauses. Die Beute war beträchtlich - und es gibt einen Verdacht auf den Täter.

Der bisher unbekannter Täter schlich sich - wie erst am Samstag bekannt wurde - am Mittwoch zwischen 15 und 22 Uhr durch die unversperrte Eingangstüre des Wohnhauses in See ein und stahl aus verschiedenen Räumen Schmuck und Bargeld in Höhe eines niederen fünfstelligen Eurobetrages.

Drei Anwesende bekamen nichts mit
Zum Zeitpunkt der Tat befanden sich die Geschädigte, eine 75-jährige Einheimische, ihr Ehemann und eine Nachbarin in der Küche. Sie hatten die Anwesenheit des Täters jedoch nicht wahrgenommen. Der Täter verließ das Haus durch die hintere Eingangstüre, die Fahndung verlief bisher negativ.

Bei „Zimmersuche“ spioniert?
Nach Angaben der Geschädigten war bereits vor einer Woche ein Mann in ihrem Haus, der sich nach einem Zimmer erkundigt hatte. Als sie verneinte, habe er das Haus wieder verlassen. Der Verdacht: Dieser Mann könnte dabei den späteren Tatort ausspioniert haben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele