Familie wächst weiter

Comedian Nick Cannon wurde zum zwölften Mal Papa

Society International
30.12.2022 07:46

Da war aber jemand fleißig: Kurz vor dem Jahreswechsel wurde Nick Cannon Vater - schon wieder! Mit der Geburt von Halo Marie Cannon ist der Comedian nun offiziell Zwölffach-Papa.

Wenn Nick Cannon von einem nicht genug bekommen kann, dann wohl von Kindern. Der Ex-Ehemann von Sängerin Mariah Carey wurde nämlich kurz vor Silvester erneut Papa. Model Alyssa Scott verkündete in einem Instagram-Video die Geburt von Halo Marie Cannon.

Sohn Zen starb fünf Monate nach Geburt
„Ich werde mich an den Klang von Nicks Stimme erinnern, als er sagte: ,Es ist ein Mädchen.‘ Und daran, wie der Blick von allem, was wir durchgemacht haben, über sein Gesicht flog“, erklärte Scott im Kommentar dazu. Und weiter: „Ich werde mich daran erinnern, wie sie bei ihrem ersten Atemzug schrie und wie ihr Herz gegen meines schlug. Mein süßes Mädchen, ich habe meine Überraschung bekommen.“

Scott spielt damit auf den tragischen Tod von Sohn Zen an. Denn bereits 2021 wurden Cannon und das Model Eltern, doch der Bub verstarb nur fünf Monate nach der Geburt. „Zen ist in jedem Atemzug, den ich mache“, erklärte Scott daher. „Ich weiß, dass sein Geist an diesem Morgen bei uns im Raum war. Ich weiß, dass er auf uns herabschaut.“

Cannon wurde heuer schon dreimal Papa
Nick Cannon wurde in diesem Jahr schon mehrfach Papa. Im September gleich zweimal: LaNisha Cole brachte Onyx Ice Cole Cannon zur Welt, wenige Tage später freute sich Brittany Bell über die Geburt von Rise Messiah Cannon. Im November erblickte Beautiful Zeppelin das Licht der Welt. Er stammt aus der Liaison mit Abby De La Rosa.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele