Krone Plus Logo

Viele kleine Patienten

Leidet Kärnten unter einem Kinderärztemangel?

Kärnten
21.12.2022 08:00

Was tun, wenn das Kind krank ist und Arztpraxen keine freien Termine mehr haben? Eine tückische Virenkombination leert derzeit Kindergärten und Klassen, doch auf einen Kärntner Kinderarzt mit Kassenvertrag kommen 5426 (!) potenzielle kleine Patienten.

Das Kind hustet, rotzt, fiebert und röchelt – doch der Kinderarzt des Vertrauens muss passen: „Wir sind voll, es geht nichts mehr“, heißt es sogar in einer Wahlarztpraxis in Klagenfurt. Man möge morgen wieder anrufen, es beim Hausarzt der Eltern versuchen – oder gleich ins ELKI fahren, sollten die Symptome noch schlimmer werden.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele