In einer Nacht

Mehrere Anzeigen wegen illegaler Pyrotechnik

Wien
19.12.2022 13:43

Zum Jahresende hin häufen sich die Delikte mit und Anzeigen wegen illegaler Sprengkörper. Im Zuge einer Schwerpunktaktion gegen verbotene Pyrotechnik in Wien-Floridsdorf stellten die Beamten am Sonntag laut einer Aussendung insgesamt 442 Stück Feuerwerkskörper sicher.

Die Polizei untersucht zudem die Sprengung einer Klimaanlage eines Bürocontainers in Wien-Liesing, deren Knall zahlreiche Passanten und Anrainer alarmiert hatte. Drei Jugendliche wurden in Floridsdorf angezeigt, nachdem sie um kurz nach 16 Uhr von Uniformierten in einem Zug mit einem Sackerl voller Sprengkörper festgehalten wurden. Etwas später gegen 18 Uhr hörten die Beamten einen lauten Knall in der Nähe des Bahnhofs.

Zwei Jugendliche auf der Flucht
Als sie den Park absuchten, fanden sie zwei weiteren Jugendlichen, die sofort die Flucht ergriffen. Dabei ließen sie eine Tasche mit illegaler Pyrotechnik und zwei Schlagringen zurück, welche von den Polizisten sichergestellt wurden.

Unbekannte Täter zerstörten eine Klimaanlage in Wien-Liesing mit Pyrotechnik. (Bild: LPD Wien)
Unbekannte Täter zerstörten eine Klimaanlage in Wien-Liesing mit Pyrotechnik.

Weiterer Pyrotechnik-Fall
Um Mitternacht ereignete sich in Liesing ein weiterer Pyrotechnik-Vorfall, der viele aus dem Schlaf riss: Mithilfe von Passanten und Zeugen entdeckten die Beamten einen Bürocontainer, dessen Klimaanlage offensichtlich gesprengt und aus seiner Verankerung gefallen war. Der oder die Täter waren längst über alle Berge, die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele