Krone Plus Logo

Am Schauplatz

Krebskranke erwürgt: Vermächtnis einer Getöteten

Österreich
23.10.2022 07:00

Gabriela und Erich S. führten eine harmonische Ehe, hatten ein wunderbares Leben, waren glücklich. 33 Jahre hindurch. Aber 2021 erkrankte die Frau unheilbar an Krebs. Nach Monaten des Leidens brachte ihr Mann sie um. Sein Suizidversuch scheiterte. Nun wurde er wegen Mordes angeklagt.

Wie schon so viele Tage davor verbrachten Gabriela und Erich S. den 23. Februar 2022, abgeschottet von der Außenwelt, in ihrer Wohnung in Wien-Hietzing. Die 56-Jährige saß meist still auf der Couch; sie nahm ständig Medikamente ein, gegen Schmerzen, gegen Depressionen. Aber sie war auch kurz sehr stolz auf sich, weil sie es - trotz ihrer körperlichen Schwäche - schaffte, ein paar wenige Kleidungsstücke zu bügeln.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele