Ehre für Sängerin

Avril Lavigne räkelt sich auf ihrem Hollywoodstern

Adabei
31.08.2022 22:55

Mit Hits wie „Complicated“, „Girlfriend“ oder „Sk8er Boi“ sang sie sich einst in die Herzen ihrer Fans - und auch heute noch ist Avril Lavigne immer wieder mit neuen Songs in den Charts vertreten. So viel Ausdauer und Erfolg im Musikbusiness müssen belohnt werden - und tatsächlich darf sich die 37-Jährige nun über einen Stern auf Hollywoods „Walk Of Fame“ freuen. Unter dem tosenden Applaus ihrer zahlreich erschienenen Fans räkelte sich die Sängerin auf ihrer neuen Plakette - und strahlte dabei über das ganze Gesicht.

Mit 16 habe sie bei ihrem ersten Trip nach Los Angeles den „Walk of Fame“ aufgesucht, erzählte die Sängerin. Sie habe sich niemals vorstellen können, dort einmal verewigt zu werden. Es sei wohl einer der „coolsten“ Tage ihres Lebens.

Als Gastredner schwärmte Rapper Machine Gun Kelly (32), dass Lavigne mit ihren rebellischen Songs - wie „Sk8er Boi“ - ihn und eine ganze Generation junger Menschen inspiriert habe.

Lavigne verließ als Teenager ihr Elternhaus in einer kanadischen Kleinstadt, um erst in New York und dann in Los Angeles Musik zu machen. 2002 eroberte die damals 18-Jährige mit ihrem Debütalbum „Let Go“ und der Single „Complicated“ auf Anhieb die Charts.

Sie veröffentlichte bisher sieben Studioalben, darunter das diesjährige Album „Love Sux“. Wegen einer schweren Borreliose-Erkrankung zog sich die Sängerin und Songwriterin 2014 vorübergehend aus der Öffentlichkeit zurück.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele