05.08.2022 20:40 |

Von Bewohner gestört

Einbrecher an helllichtem Tag in Haus eingedrungen

Ein Unbekannter drang am Freitagvormittag in Natters in ein Einfamilienhaus ein, wurde aber vom Bewohner ertappt. Der Mann musste ohne Beute flüchten. Eine sofortige Fahndung verlief negativ. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwischen 8.30 und 10 Uhr drückte der bisher unbekannte Täter das gekippte Badfenster gewaltsam mit einem vermutlich flachen Gegenstand auf und gelang auf diese Weise in das Haus.

Unbekannten im Haus bemerkt
Als der Bewohner gegen 10 Uhr aber zum Haus zurückkehrten, bemerkte er den Eindringling. Dieser ergriff sofort die Flucht. „Derzeitigen Erkenntnissen zufolge wurde aus dem Einfamilienhaus nichts gestohlen“, heißt es seitens der Polizei.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 28°
wolkig
10° / 28°
heiter
9° / 25°
wolkig
11° / 28°
heiter
10° / 25°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)