Fristlos entlassen

Boca Juniors werfen Trainer an Tankstelle raus

Fußball International
08.07.2022 16:30

Nicht gerade die feine Art! Nach dem Ausscheiden im Achtelfinale aus der Copa Libertadores hat sich der argentinische Fußballklub Boca Juniors von seinem Trainer Sebastian Battaglia getrennt. Wie? Indem sie ihn an der Tankstelle stehen ließen.

Nach der Pleite im Elfmeterschießen soll der Trainer einen Anruf vom Vereinsvorstand erhalten haben, schreibt „Sport Bild“. Dabei sollen sich die beiden ein Treffen an einer Tankstelle in Buenos Aires ausgemacht haben, wo dem Argentinier schließlich die Kündigung überreicht wurde.

Erst vergangenen Sommer hatte Battaglia den Klub übernommen, mit dem er sowohl den Pokal als auch den Ligapokal gewinnen konnte

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele