Goldene Ehrenzeichen

Zwölf verdiente Tiroler vor den Vorhang geholt

Tirol
17.05.2022 15:00

LH Günther Platter verlieh am Montag Goldenes Ehren- und Verdienstzeichen. Zwölf Tiroler, aus den unterschiedlichsten Bereichen, dürfen sich über die Auszeichnung freuen.

Für ihre hervorragenden Leistungen bzw. ihr vorbildhaftes Wirken in den Bereichen Medizin, Kultur, Technologie, Verwaltung und Veterinärmedizin wurden am Montag zwölf Tiroler Persönlichkeiten ausgezeichnet. Stellvertretend für Bundespräsident Alexander Van der Bellen nahm Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) die Ehrungen vor. Er betonte, dass „die vor den Vorhang geholten Frauen und Männer mit ihrer Tätigkeit einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten“.

Zahlreiche geehrte Tirolerinnen und Tiroler
Das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik erhielt Ulrich Fuchs, Obmann des Bundesgremiums des Maschinen- und Technologiehandels sowie Gesellschafter der Egos GmbH. Christian Haager, Obmann der Ortsgruppe des Tiroler Kaiserjägerbundes, und Stephan Zangerl, ehemaliger Landeskommandant-Stellvertreter des Bundes der Tiroler Schützenkompanien, bekamen das Goldene Verdienstzeichen für Verdienste um die Republik. Den Berufstitel des Obermedizinalrates erhielt Ernst Zangerl. Den Titel Medizinalrat bzw. Medizinalrätin bekamen Angelika DrobilAdi KöhleClaudia MarkPeter Sandbichler und Gerhard Stahr. Zum Veterinärrat ernannt wurden Jochen Auer und Peter Josef Wassermann. Und nicht zuletzt gab es für Johannes Verdross den Berufstitel des Hofrates.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele