17.05.2022 09:56 |

Knapper geht nicht!

Kourtney Kardashian: Jawort im sexy Hochzeitskleid

Knapper geht ein Hochzeitskleid vermutlich nicht! Kourtney Kardashian gab ihrem Verlobten Travis Barker in einem knallengen und sehr kurzen, weißen Bustier-Trägerkleid von Dolce & Gabbana das Jawort.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Reality-Darstellerin und der Musiker haben sich am Sonntag endlich auch offiziell das Jawort gegeben, nachdem sie sich bereits im April ohne Hochzeitslizenz und somit einfach nur zum Spaß aus einer Trinklaune heraus von einem Elvis-Imitator hatten trauen lassen. 

Knappes Hochzeitskleid
Beide teilten nun am Montag auf ihren Instagram-Accounts Schwarz-Weiß-Fotos von ihrer jetzt wirklich geschehenen, offiziellen Hochzeit. Kardashian trägt darauf ein sehr kurzes und knallenges weißes Bustier-Trägerkleid von Dolce & Gabbana.

„Just Married“
Eine große, herzförmige Brosche betonte das üppige Dekolleté der Braut. Der auf dem Kopf drapierte Schleier, der wie eine Art transparent-weißes Jäckchen mit offenen Handschuhen geschneidert war, wirkte wie aus einem italienischen Film-Klassiker. Dazu kombinierte die Braut ochsenblutfarbene Highheels. 

Barker trug ein komplett schwarzes Outfit und eine Sonnenbrille Für die Hochzeitsfotos posierte das Paar auf den Stufen des Standesamtes sowie in einem Cabrio, an dem ein „Just Married“-Schild angebracht war. 

„Bis dass der Tod uns scheidet“
„Bis dass der Tod uns scheidet“, schrieben die Unternehmerin und der Schlagzeuger jeweils zu den Fotos. Auf den Bildern sind auch Barkers Vater Randy Barker und Kardashians Großmutter Mary Jo Campbell zu sehen. Weitere Familienmitglieder gratulierten auf Instagram. „Kravis forever“ (Kourtney und Travis für immer), schrieb etwa Kim Kardashian.

Laut US-Medienberichten fand die standesamtliche Trauung in Santa Barbara statt. Im Sommer soll demnach noch eine Hochzeitsfeier mit der ganzen Familie in Italien folgen.

Kardashian und Barker haben bereits mehrmals in Italien Liebesurlaube verbracht. 

Bereits im April hatte das Paar bei einer nächtlichen Blitzhochzeit in Las Vegas geheiratet - allerdings noch ohne Heiratslizenz, wie Kardashian auf Instagram erklärte.

Nach staatlichen Auflagen müssen Heiratswillige vor der Eheschließung die erforderlichen Papiere beantragen, um diese amtlich zu machen.

Die Unternehmerin und der Musiker hatten ihre Beziehung im Februar 2021 öffentlich gemacht und verlobten sich im Oktober. Beide haben jeweils drei Kinder aus vorigen Beziehungen. Ihre Liebesgeschichte ist im Augenblick auch auf Disney+ in der Serie „The Kardashians“ zu sehen. Unter anderem zeigte der Sendung in den ersten Folgen die Verlobung des Paares an einem Strand in Santa Barbara sowie ihre Probleme, ein Kind zu bekommen. In einer Folge reisen sie in Partnerlook-Skelett-Anzügen im Tourbus des Musikers in der Fruchtbarkeitsklinik an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol