Mehr Feuer in Forsten

Spezialfahrzeuge für Waldbrand-Einsätze übergeben

Niederösterreich
07.05.2022 16:00
„Eine gesunde Gesellschaft braucht viele helfende Hände“, betonte Diözesanbischof Alois Schwarz bei der traditionellen Floriani-Feier im St. Pöltner Dom. Und im vergangenen Jahr half die Feuerwehr besonders viel – nicht zuletzt aufgrund der vermehrten Waldbrände.

Daher stand im Mittelpunkt der Feierlichkeiten rund um den Schutzpatron der Feuerwehr auch die Übergabe und Segnung neuer Einsatzfahrzeuge zur Waldbrandbekämpfung. „Wetterextreme und Waldbrände treten immer häufiger auf. Darauf müssen wir uns bestmöglich vorbereiten. Unsere Feuerwehren brauchen demnach die beste Ausrüstung, um hier rasch Hilfe leisten zu können“, betont Feuerwehr-Landesrat Stephan Pernkopf.

(Bild: Imre Antal)

Fahrzeuge mit Waldbrand-Sonderausstattung
16 HLF2 mit Sonderausstattung für Waldbrandeinsätze wurden angekauft, die Hälfte davon bereits stationiert. Die Zuteilung erfolgte dabei nicht willkürlich, sondern nach dem Waldbrandrisiko vor Ort. Die zweite Tranche soll bis 2023 folgen. Besonderheiten der Waldbrandfahrzeuge sind ihre höhere Bodenfreiheit, ihr kurzer Radstand, der enge Wendekreis, ein Luftversorgungssystem für die Mannschaft, ein Front-Wasserwerfer sowie eine tragbare Tragkraftspritze. Zusätzlich wurden 16 Pick-ups angeschafft, die vor allem als Erkundungsfahrzeuge dienen. Neun von ihnen stehen bereits an ihrem Bestimmungsort.

(Bild: Imre Antal)

Fast 100.000 Feuerwehrmitglieder
Pernkopf abschließend: „Am Floriani-Tag wollen wir auch den fast 100.000 freiwilligen Feuerwehr-Kameraden in unserem Bundesland ein riesiges Danke und ,Gut Wehr‘ sagen.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele