Am 13. Juni

Freie Fahrt für KTM-Chef in den Präsidenten-Stuhl

Oberösterreich
03.05.2022 18:30
Sein Name steht für Geschwindigkeit, Durchschlagskraft und Erfolg – und ab 13. Juni auch für die Industriellenvereinigung Oberösterreich: Stefan Pierer. An diesem Tag wird der KTM-Chef zum Nachfolger des bisherigen Präsidenten Axel Greiner gewählt.

Am Dienstag, 3. Mai, tagte um 16 Uhr der Vorstand, dann war das fix, was ohnehin schon bekannt war: Stefan Pierer wird am 13. Juni bei der Vollversammlung der Industriellenvereinigung OÖ in Linz zum Nachfolger von Axel Greiner gewählt.

450 Firmen mit 150.000 Beschäftigten
Die Industriellenvereinigung vertritt in Oberösterreich rund 450 Firmen mit 150.000 Beschäftigten. Der zukünftige Präsident ist als Chef der Pierer Industrie AG für 9500 Mitarbeiter verantwortlich. Der Umsatz der Gruppe, zu der Motorradhersteller KTM gehört, stieg im Vorjahr auf 2,7 Milliarden €, der Gewinn nach Steuern auf 150 Millionen Euro.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele