17.04.2022 14:10 |

Nur mit William & Kate

Royale Ostermesse heuer ohne Queen Elizabeth II.

Der traditionelle Ostergottesdienst der britischen Royals hat heuer ohne das Oberhaupt der blaublütigen Familie stattfinden müssen. Queen Elizabeth II. hatte bereits vor einigen Tagen abgesagt - aus gesundheitlichen Gründen. Auch ihr Thronfolger Prinz Charles fehlte, daher führten heuer sein Sohn Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) die royalen Gäste an.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die fast 96-jährige Königin des Vereinigten Königreichs bleibt mittlerweile aus gesundheitlichen Gründen immer häufiger öffentlichen Anlässen fern. Dass die Royal Family ohne ihr Oberhaupt auskommen muss, soll Berichten zufolge künftig eher die Regel als die Ausnahme werden. Berater der Monarchin sollen nach einer neuen Strategie jeweils erst am Tag eines Anlasses bekanntgeben, ob die Queen komme oder nicht, wie unter anderem der „Telegraph“ berichtete. Damit will das Königshaus Enttäuschungen durch kurzfristige Absagen vermeiden, wie sie zuletzt häufiger vorkamen.

Zum ersten Mal auch George und Charlotte bei Messe dabei
Erstmals brachten William und Kate zu Ostern auch ihre zwei ältesten Kinder - Prinz George (8) und Prinzessin Charlotte (6) - mit zu dem Gottesdienst in der St. Georgs-Kapelle in Windsor. Den Kurzbesuch von Prinz Harry und seiner Frau Meghan in Windsor am Gründonnerstag hatten die Cambridges verpasst, da sie Berichten zufolge zu der Zeit im Urlaub waren. Williams und Harrys Verhältnis gilt nach wie vor als belastet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol