11.03.2022 12:00 |

Neues Trainingszentrum

30 Mio. Euro für Umbau der Polizeischule Wiesenhof

190 Polizistinnen und Polizisten treten nach einer standesgemäßen Angelobung am Ausbildungszentrum Wiesenhof in Absam ihren Dienst an. Die Ausbildung soll durch eine Sanierung und Erweiterung bis 2025 noch moderner und zeitgemäßer werden.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der wohl bekannteste ehemalige Schüler, LH Günther Platter, zeigt sich besonders stolz über die Ausbildung am Standort Absam: „Wir sehen nicht zuletzt angesichts der aktuellen Situation in Europa, wie essenziell eine gute Polizeiausbildung für Tirol ist. Ich freue mich auch sehr darüber, dass die Zahl der Polizeischüler stetig steigt!“, erklärte Platter. Für Innenminister Gerhard Karner war die Angelobung der erste offizielle Termin als Minister in Tirol.

Zitat Icon

Wir sehen nicht zuletzt angesichts der aktuellen Situation in Europa, wie essenziell eine gute Polizeiausbildung für Tirol ist.

LH Günther Platter

Die 1976 eröffnete Sicherheitsakademie Wiesenhof soll auch in Zukunft die besten Voraussetzungen für angehende Exekutivbeamte bieten. Daher wird die Schule zum  Jahresbeginn 2024 für 30 Millionen Euro ausgebaut und saniert. Neben der Erweiterung des Bildungszentrums auf 8000 Quadratmeter soll auch ein Einsatztrainingszentrum und ein 50 Meter langer Schießstand errichtet werden.

Außerdem plant man zur Fertigstellung 2025 zwölf statt bislang neun Grundlehrgänge auszubilden und die Zahl der Lehrenden zu erhöhen. Der Architektenwettbewerb soll noch im heurigen Jahr beginnen.

Julia Narr, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 28°
leichter Regen
12° / 27°
leichter Regen
12° / 26°
leichter Regen
13° / 27°
leichter Regen
13° / 23°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)