Fr, 20. Juli 2018

Geduld gefragt

24.05.2011 19:01

Entgleisung auf der Ostbahn - ab 6. Juni fährt S-Bahn wieder

Die seit dem Güterzug-Unfall (siehe Infobox) in Gramatneusiedl (Bezirk Wien-Umgebung) seit Montag früh nur erschwert befahrbare Ostbahn wird ab 6. Juni mit Betriebsbeginn auch wieder uneingeschränkten S-Bahn-Verkehr zulassen – das hat ÖBB-Sprecher Christopher Seif am Dienstagnachmittag mitgeteilt.

Der Schienenersatzverkehr nach dem Güterzug-Unfall bleibe wegen der anstehenden Sanierungsarbeiten bis 1. Juni aufrecht. Darauf folge dann eine "lange geplante Baumaßnahme". Konkret handele es sich dabei um eine neue Unterführung in Gramatneusiedl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.