Fr, 14. Dezember 2018

Arbeiter verbrüht

17.05.2011 09:18

Unfall in Kraftwerk in Zwentendorf - zwei Verletzte

Zwei Männer haben sich Dienstag früh im Kraftwerk Dürnrohr in Zwentendorf bei einem Arbeitsunfall schwere Verletzungen zugezogen. Unerwartet austretender Wasserdampf fügte den beiden zwischen 50 und 60 Jahren alten Arbeitern Verbrühungen zweiten Grades auf Brust, Rücken und Beinen zu.

Einer der beiden Arbeiter wurde ins Wiener AKH geflogen, der Zweite wurde mit dem Rettungsauto ins Landesklinikum St. Pölten gefahren. Die genaue Ursache des Unfalls ist bis jetzt noch unbekannt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Niederösterreich Wetter
-2° / 0°
stark bewölkt
-2° / 1°
wolkig
-3° / -0°
stark bewölkt
-2° / 0°
bedeckt
-5° / -3°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.