Wer hilft „Emmi“?

Hündin von Gertraud Jesserer hofft auf neuen Platz

Der plötzliche Unfalltod der beliebten Burgschauspielerin, die „Krone“ hat berichtet, war Ende letzten Jahres ein Schock - nicht nur für Fans des Bühnenstars. Ihre geliebte Terrier-Mix-Hündin hat von heute auf morgen ihr Heim und ihre Bezugsperson verloren. Die „Krone“ - Tierecke sucht nun Tierfreunde, die die Fellnase bei sich aufnehmen möchten und ihr den Weg ins Tierheim ersparen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Seit dem Verlust ihres Frauchens konnte die siebenjährige „Emmi“ vorübergehend auf einem Pflegeplatz unterkommen, aber das ist keine Dauerlösung. Nun wird fieberhaft nach einem passenden Platz für die Hündin gesucht. Sie ist sehr verschmust und verspielt, sie wickelt einfach alle Menschen mit ihrem Charakter um den Finger. Sie zeigt sich trotz ihrer schwierigen Situation zutraulich und auch Fremden gegenüber aufgeschlossen.

Anderen Hunden begegnet sie zunächst mit Vorsicht und zeigt oft, dass sie lieber für sich bleibt. „Emmi“ beherrscht natürlich alle Grundkommandos, ist stubenrein und tierärztlich bestens versorgt: gechippt, entwurmt und geimpft!

Entwickelt starke Bindung
Die Terrier-Hündin läuft gut an der Leine, ist aber manchmal rassetypisch eigensinnig und will die Laufrichtung vorgeben. Auf längeren Spaziergängen in der Natur hält sie gut durch und hat Freude daran. Als erfahrener Stadthund fährt sie gerne mit den Öffis und im Auto mit. „Emmi“ entwickelt zu ihrer Bezugsperson eine starke Bindung, was womöglich mit dem plötzlichen Verlust ihres Frauchens und ihrer gewohnten Umgebung zusammenhängt. Allerdings sollte man ihr viel Zeit geben, um Vertrauen zu fassen und sich in die neue Lebenssituation einzugewöhnen.

Am liebsten verbringt sie ihre Zeit zuhause, ihre sportliche Seite kann aber trainiert werden. Da „Emmi“ dazu neigt, ihren kleinen Dickkopf durchzusetzen, bringt ihre neuer Mensch am besten etwas Geduld mit - vorallem in der Anfangsphase. Dafür wird man mit einer äußerst liebenswürdigen, charmanten und treuen Fellnase belohnt.

Rückfragen unter: 0664/8592229 

 Tierecke
Tierecke
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol