16.02.2022 14:20 |

Flüchtling vor Gericht

Asylwerber wurde zum Schlepper: Teilbedingte Haft

Schutz und eine bessere Zukunft wollte ein junger syrischer Kurde, der 2017 mit Hilfe von Schleppern nach Österreich kam. Doch obwohl ihm dank einer liebevollen Pflegefamilie alle Wege offen standen, wurde Ahmed A. kriminell und begann als Schlepper zu „arbeiten“. Jetzt fasste er in Eisenstadt 18 Monate teilbedingt aus.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit 15 Jahren kam Ahmed A. auf dem beschwerlichen Landweg mit Hilfe von Menschenschmugglern aus Syrien nach Österreich. Der Teenager hatte Glück, fand eine Pflegefamilie, die sich liebevoll um ihn kümmerte und eine Lehrstelle. Freunde und Kollegen beschreiben ihn als fleißig und integriert, zumal er sehr schnell Deutsch lernte.

Von Schleppern angeworben
Und doch geriet er mit 19 Jahren auf die schiefe Bahn, ließ sich von einem gewissen Abu H., der von den Niederlanden aus ein Schleppernetzwerk leitet, anwerben, selbst Menschen illegal nach Österreich und Deutschland zu bringen. Unzählige Chats belegen das.

„Ich habe aber bis auf einmal immer abgelehnt. Für eine Fahrt bekenne ich mich schuldig“, so A. vor Gericht. Was ihm der Schöffensenat nicht glaubte, denn der 19-Jährige verhandelte knallhart über den Preis pro geschleppter Person.

Sechs Monate Haft
Bei der Fahrt, die ihm nachgewiesen werden konnte, wurde er ertappt. Jetzt muss er für sechs Monate hinter Gitter. Ein weiteres Jahr wurde ihm bedingt nachgesehen. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 23°
starke Regenschauer
15° / 24°
stark bewölkt
14° / 24°
starke Regenschauer
15° / 23°
bedeckt
14° / 23°
leichter Regen
(Bild: Krone KREATIV)