Kampf um 4-5 Plätze

13 Akteure: Es wird eng im Altacher Mittelfeld

Vorarlberg
10.02.2022 17:55

Überbesetzt oder große Auswahl? In Altachs Mittelfeld gibt es eine große Drängelei um die Plätze im Team. 

Die Abgänge von Mario Stefel (Dornbirn) und Boris Prokopic (eigene Amateure) wurde mit Bakary Nimaga und Gianluca Gaudino qualitativ sehr gut nachbesetzt. Die beiden sollten zu den Fixstartern zählen, Nimaga im defensiven, Gaudino im offensiven Mittelfeld.

Dann haben - je nach Spielausrichtung - Stefan Haudum, Felix Strauss (defensiv), Johannes Tartartotti, Marco Meilinger und Emanuel Schreiner gute Karten für die Anfangsformation. Dahinter hat Coach Ludovic Magnin mit Noah Bitsche, Sebastian Aigner, Lars Nussbaumer, Lukas Parger, und Dominik Reiter weitere Mittelfeldspieler zur Verfügung. Das große Angebot an Spielern könnte auch zur Rotation genützt werden. Mit Csaba Bukta fällt ein Kandidat für die Startelf wegen eines Muskelfaserrisses für längere Zeit aus.

Die Überraschung ist wohl die Rückkehr von Marco Meilinger in die engere Auswahl der Anfangsformation. Der 30-jährige Salzburger spielte im Herbst in den Überlegungen von Damir Canadi keine Rolle mehr, Magnin gab dem Linksfuß in der Vorbereitung viel Einsatzzeit.

„Sehr positiv gestimmt“
„Ich hoffe, dass ich wieder ein Rolle spielen werde. Ich bin seit der Vorbereitung sehr positiv gestimmt. Die Mannschaft hat mehr Feuer. Alle geben alles, um sich in den Vordergrund zu spielen. Die Spieler glauben an die Vorgaben des Trainers“, bilanziert der Mittelfeldspieler die fünfwöchige Vorbereitung.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
16° / 16°
starke Regenschauer
14° / 17°
leichter Regen
15° / 17°
starke Regenschauer
14° / 18°
leichter Regen



Kostenlose Spiele