06.02.2022 08:30 |

Fuseini-Wechsel fix

Schicker: „Wir brechen jetzt nicht in Panik aus!“

Das letzte Testspiel ist geschlagen - Sturm verlor gegen Bravo mit 0:1. Kein Beinbruch, aber Selbstvertrauen konnten die Grazer in der Vorbereitung kaum tanken. In sechs Partien schaute nur ein Dreier raus. Sportchef Andreas Schicker: „Wir kassieren zu viele unnötige Gegentore.“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Trockentraining ist vorbei, ab nächsten Samstag geht’s für Sturm ans Eingemachte! Beim letzten Test vor dem Rückrundenstart sprang kein Sieg heraus - 0:1 gegen NK Bravo (Slo). Die Bilanz nach sechs Vorbereitungsspielen? Nicht das Gelbe vom Ei! Nur ein Sieg, dafür fünf Niederlagen. Die Alarmglocken schrillen bei den Schwarzen deswegen aber nicht. Darum bleibt Sturm (noch) ruhig - Sportchef Andreas Schicker:
„Ergebnistechnisch war’s nicht zufriedenstellend, aber es ist noch nicht um Punkte gegangen. Natürlich hätten wir noch gerne ein Erfolgserlebnis gehabt.“
„Ich habe Phasen gesehen, wo man mit der Mannschaft absolut zufrieden sein konnte. Die Einstellung der Burschen war immer top, aber es geht noch nicht so leicht von der Hand.“
„Wir haben in den Tests 13 Gegentore bekommen, viele davon waren unnötig. Da müssen wir noch nachschärfen. Aber wir brechen jetzt nicht in Panik aus.“

Der Raketenmann
Am kommenden Montag endet in Österreich die Transferzeit, Sturm hat keinen Stress mehr. Berater Max Hagmayr hat mit der „Right to Dream Academy“ eine Einigung erzielt, der Transfer von Mohammed Fuseini (19) ist inzwischen unter Dach und Fach. Der pfeilschnelle Stürmer kann sich jetzt in der zweiten Mannschaft für höhere Aufgaben empfehlen. In den Tests machte der „Raketenmann“ bis dato jedenfalls einen bärenstarken Eindruck.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 29°
wolkig
11° / 28°
stark bewölkt
12° / 29°
wolkig
12° / 31°
wolkig
15° / 29°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)