Do, 13. Dezember 2018

Mentoring-Projekt

12.05.2011 08:41

Pensionisten helfen Jugendlichen bei Jobsuche

In Sachen Jugendarbeit ist Tirol Vorreiter. So setzte Tirol als erstes Bundesland eine EU-Ratsentschließung dazu um, am Mittwoch fand eine Enquete zum Thema Jugend und Arbeit statt. Ein voller Erfolg ist auch das im Vorjahr gestartete Mentoring-Projekt. Dabei werden Jugendliche von Pensionisten bei der Job-Suche unterstützt.

"Die Mitgliedstaaten der EU verbinden nicht nur gemeinsame Interessen wie ein gemeinsamer Wirtschaftsraum und eine teils gemeinsame Währung. Auch die Herausforderungen für die Jugendpolitik sind in gewissen Bereichen dieselben. Daher fasste der Rat die EU-Entschließung für eine jugendpolitische Zusammenarbeit in Europa", erklärte die in Tirol zuständige ÖVP-Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf an der Seite von Reinhard Macht, der im Landhaus dafür verantwortlich ist.

Dabei wurden von der EU folgende acht Ziele formuliert: Allgemeine und berufliche Bildung, Beschäftigung und Unternehmergeist, Gesundheit und Wohlbefinden, Teilhabe/Partizipation, Freiwilligentätigkeit, soziale Eingliederung, Jugend in der Welt sowie Kreativität und Kultur.

60 Personen bei Enquete
Als erstes Bundesland hat Tirol deswegen am Mittwoch eine Enquete zum Thema Jugend und Arbeit organisiert, 60 Personen, die sich mit Jugendarbeit in Tirol beschäftigen, nahmen daran teil. "In Sachen Jugendarbeit geschieht in Tirol schon sehr viel, mit der Veranstaltung wollten wir aber einmal alle Beteiligten aus allen Bereichen an einen Tisch bringen, um künftig die Kräfte auch bündeln zu können", betonte die Landesrätin.

Ein voller Erfolg ist das vor einem Jahr gestartete Mentoring-Projekt. In den Bezirken Kufstein und Schwaz werden derzeit je zehn Jugendliche vorwiegend von Pensionisten beim Einstieg ins Arbeitsleben begleitet. 17 weitere Jugendliche haben bereits einen Job gefunden. "Wir wollen das erfolgreiche Projekt nun auch auf die anderen Bezirke ausweiten", erklärte Zoller-Frischauf abschließend.

von Markus Gassler, Tiroler Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport
Tirol Wetter
-7° / 0°
heiter
-10° / -2°
heiter
-9° / -3°
heiter
-9° / -2°
heiter
-7° / -2°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.