03.02.2022 11:00 |

Hochzeit am 2.2.2022

„Für uns ist dieses Datum ganz besonders“

An einem Tag mit fünf Zweiern den Bund des Lebens schließen: Der 2.2.2022 war auch für Salzburgs Brautpaare etwas ganz Besonderes. Doch nicht nur für sie: Auch ein ukrainisches Paar ließ sich im Marmorsaal im Schloss Mirabell trauen. Trotz Masken- und Abstandspflicht sagten am Mittwoch 14 Paare „Ja“ zueinander.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Für uns Standesbeamte sind Hochzeiten an solch speziellen Tagen etwas ganz Besonderes.“ Stefan Fuchs, der Leiter des Stadt-Standesamtes, freut sich über die 14 Paare, die am Mittwoch im festlichen Ambiente des Marmorsaals heirateten. „Da können wir schon sehr stolz sein auf unsere Salzburger Fürsterzbischöfe, dass sie uns so schöne Räume gebaut haben.“

Bereits ein Jahr im Voraus konnten Interessierte den 2.2.2022 reservieren. „Es war relativ schnell ausgebucht“, so der Amtsleiter Franz Schefbaumer. Aufgrund der unsicheren Situation in der Corona-Pandemie kam es kurzfristig noch zu Absagen.

Zitat Icon

Wir wollen so vielen Brautpaaren wie möglich eine Hochzeit an einem so magischen Datum schenken. Am 2.2.2022 heiraten insgesamt 14 Brautpaare bei uns im Standesamt im Schloss Mirabell.

Stefan Fuchs, Leiter des Standesamtes der Stadt Salzburg

Durch Corona kaum ausländische Brautpaare
Dass hauptsächlich Paare aus Salzburg und der Umgebung an diesem besonderen Mittwoch den Bund der Ehe eingingen, lag vor allem an Corona. „Sonst kommen viele Verlobte aus dem Ausland nach Salzburg, durch Covid sind das jetzt viel weniger“, so Fuchs.

Zwischen den Salzburger Hochzeitspaaren, die sich für das besondere Datum entschieden , fand sich trotzdem ein Brautpaar aus der Ukraine. Gemeinsam mit der zukünftigen Schwiegermutter feiert das Paar ihre Hochzeit in der Landeshauptstadt. „Es ist einfach wunderschön hier und wir wollten etwas ganz Außergewöhnliches.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)