Umwelt-Totalschaden

Wegen Schmutzwasser Öko-Alarm im Kleinen Erlauftal

Niederösterreich
01.02.2022 06:05

Bereits Mitte Jänner schlugen die örtlichen Fischer am Edlabach bei Ernegg, niederösterreichischer Bezirk Scheibbs, Alarm. Verunreinigtes Silowasser von einem angrenzenden Bauernhof dürfte seit Längerem ungefiltert in das Gewässer eingesickert sein und dort für Zerstörung gesorgt haben. Experten gehen von einem Umwelt-Totalschaden aus!

Immer wieder kommt es im Kleinen Erlauftal im Mostviertel zu Beeinträchtigungen im Bereich der Gewässer. Die Fischereigesellschaft spricht sogar von einer „traurigen Regelmäßigkeit“. Aktuell sorgt der Fall am Edlabach, Gemeinde Steinakirchen am Forst, für Wirbel. Verunreinigtes Silowasser soll dort lange Zeit unentdeckt versickert sein und gehörigen Schaden angerichtet haben.

Fischer befürchten Schlimmes
Die zuständige Bezirkshauptmannschaft reagierte aber jetzt rasch und schrieb dem Verantwortlichen zwei Sofortmaßnahmen per Bescheid vor. Einerseits wurde ein Graben gegen den unheilbringenden Wasserzulauf beim Fahrsilo gezogen, und andererseits musste umgehend ein Auffangbecken errichtet werden.

„Die Maßnahmen werden streng kontrolliert“, so ein Beamter. Der genaue Zustand des Edlabachs wird zwar noch erhoben, die Fischer erklären den Flusslauf aber bereits für „tot“.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele