Wer tut so etwas?

Zwei Chihuahua-Welpen bei Eiseskälte ausgesetzt

Nur einer aufmerksamen Passantin ist es zu verdanken, dass zwei kleine freilaufende Hundewelpen am Liesingbach im 23. Wiener Gemeindebezirk nicht erfroren sind. Sie alarmierte die Tierrettung, die neben den beiden Chihuahuas - einem Männchen und einem Weibchen - einen Karton mit einem Hundebett vorfand. Jemand hat sich also bewusst der beiden Vierbeiner entledigt und sie bei diesen eisigen Temperaturen einfach ausgesetzt.

„Ein Tier als Familienmitglied aufzunehmen muss eine wohlüberlegte Entscheidung sein und nicht leichtfertig gefällt werden. Daher auch unser Appell zur Weihnachtszeit: Tiere sind keine Geschenke und gehören schon gar nicht unter den Christbaum! Es handelt sich um Lebewesen, mit denen die Besitzer eine jahrelange und leider auch oft kostenintensive Verantwortung übernehmen“, betont Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers. Glücklicherweise wurden die beiden Welpen in diesem Fall gerade noch rechtzeitig entdeckt und von der Tierrettung der Stadt Wien umgehend in das TierQuarTier zur medizinischen Erstversorgung und weiteren Pflege gebracht.

Hinweise auf den Täter erbeten
Beide Hündchen waren abgemagert, das Hundemädchen hat es leider noch schlimmer erwischt: Bei ihr wurde ein beidseitiger Leistenbruch festgestellt. Sachdienliche Hinweise auf den Besitzer sind an das Fundservice für Haustiere unter Tel.: 01/4000 80 60 zu richten. Denn das Aussetzen von Tieren ist streng verboten, dem Täter drohen Strafen bis zu 7500 Euro.

 Tierecke
Tierecke
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol