Vorteile am Land

Zwei neue Gesundheitszentren öffnen 2022

Wie wichtig das Thema Gesundheit ist, zeigt sich nicht nur durch die Covid-Pandemie. Schon vorher – man erinnere sich an die Landarzt-Garantie – war die passende medizinische Versorgung in allen Landesteilen ein politisches Top-Thema. Anfang des kommenden Jahres öffnen jedenfalls zwei Primärversorgungszentren.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am 3. Jänner öffnet in Gloggnitz im Bezirk Neunkirchen das Primärversorgungszentrum „Schwarzatal“ seine Pforten. Drei Ärztinnen und Ärzte sowie ein Team aus Assistenz, Physio- und Psychotherapeuten und Sozialarbeitern kümmert sich dann um Menschen im südlichen Niederösterreich. Landesregierung, Ärztekammer und Gesundheitskasse setzen damit im Bereich der medizinischen Versorgung neuerlich ein Zeichen. „Gesundheitszentren und -netzwerke sind eine wichtige Ergänzung zur bestehenden medizinischen Struktur“, so Landesrat Martin Eichtinger und Christian Farthofer (ÖGK).

Zitat Icon

Die Zahl der Primärversorgungseinheiten in NÖ steigt mit 1. April 2022 auf sechs an. Wir sind damit landesweit auf einem guten Weg.

Landesrat Martin Eichtinger zur „Krone“

Am 1. April ist es dann in Purgstall, Bezirk Scheibbs, so weit: Sechs Mediziner und mehrere Spezialisten – von Logopädie über Diätologie bis Wundversorgung – nehmen dann ihren Dienst auf. Auch eine Hebamme wird vor Ort tätig sein. Drei Dinge verbinden die zwei neuen Gesundheitszentren: Beide haben montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr geöffnet, es gibt keine urlaubsbedingten Schließtage - und beide Standorte sollen weiter ausgebaut werden. In Summe wird es dann sechs solche Zentren - von St. Pölten über Schwechat bis zum Netzwerk Melker Alpenvorland - geben.

Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 4°
stark bewölkt
0° / 4°
stark bewölkt
1° / 5°
stark bewölkt
-3° / 6°
stark bewölkt
-2° / 2°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)