20.04.2019 12:00 |

Jetzt wird‘s bunt

Fröhliche Oster-Deko für Ihr Zuhause

Der Osterhase steht praktisch vor der Tür - allerhöchste Zeit, Ihr Zuhause auch optisch darauf einzustimmen. Schon mit einigen wenigen Handgriffen und kleinen Bastelarbeiten können Sie österliche Stimmung verbreiten. Gerade für Kinder ein besonderer Spaß!

Bunte Ostereier
Speziell für Kids kommt Ostereier bemalen nie aus der Mode. Bei der Gestaltung der Eier hat man viele Möglichkeiten. Das Bemalen oder einfach nur Färben im Wasserbad ist eine Möglichkeit. Eine andere sieht so aus, dass Sie die Serviettentechnik benutzen. Hierfür müssen Sie nur etwas Leim oder Kleber zur Hand nehmen. Dann von bunten Servietten die oberste, bedruckte Schicht ablösen und in kleineren Stückchen auf die Eier kleben. So bekommen Sie eine interessante Oberfläche, die Sie nach Belieben weiter bemalen können. Eine andere Technik besteht darin, Eier zu marmorieren. Einfach ein Ei rundum mit einer Grundfarbe bemalen. Dann in anderen Farben Farbtupfer auf die Oberfläche setzen und mit einer Stecknadel Fäden in die feuchte Umgebungsfläche ziehen.

Ei am Stiel
Eine nette Ergänzung zu Ostergestecken sind ausgeblasene Eier, die Sie an einem Stiel befestigen und so einfach jedem Strauß hinzufügen können. Sie brauchen hierfür nur ein Schaschlikstäbchen in beliebiger Länge (etwa 30 bis 50 Zentimeter), ein ausgeblasenes Ei, bunte Bänder und Eierfarbe. Stecken Sie das Schaschlik-Stäbchen durch das Ei hindurch und fixieren Sie es, indem Sie oberhalb und unterhalb des Eis einen Gummiring anbringen. Nun können Sie das Ei bemalen, bekleben oder ritzen - ganz, wie es Ihnen gefällt. Besonders schön wirken die Eier, wenn man sie mit Perlen oder Schmucksteinchen beklebt und zusätzlich den Stiel mit bunten Bändern umwickelt.

Tischdeko
Mit recht wenig Aufwand lässt sich auch sehr nette Tischdeko gestalten. Sie brauchen nur bunten Bastelfilz und etwas Papier. Basteln Sie Schablonen mit Oster-Motiven: Hasen, Küken, Eier, Blumen. Diese können Sie nun auf den Filz pausen und ausschneiden. Die so entstandenen Filzfiguren können Sie einfach auf dem Tisch verteilen. Ein Bukett mit Osterblumen, eine Schale mit Eiern und Blumen - fertig ist die Tischdeko. Natürlich gehören auch Servietten in bunten Farben dazu - vorzugsweise helles, sattes Grün, Türkis und Lila bis Pink oder Fuchsia, gemischt mit Gelbtönen.

Osterkörbchen
Auch können Sie kleine Osterkörbchen gestalten, indem Sie etwas Ostergras in bunten Farben in kleinen Körbchen aus Weide oder Filz verteilen und Osterfiguren aus Plüsch, Weide oder Porzellan darin platzieren. Erlaubt ist, was gefällt.

Osterstrauß
Ein bunter Strauß aus Forsythien, Palmkätzchen und Haselzweigen eignet sich hervorragend, um mit bunten Eiern und Schleifen behängt zu werden. Sie können aber auch kleine Körbchen mit Plastik auskleiden, mit Erde befüllen und eine Frühlingsschale pflanzen: Hyazinthen, Krokusse, Tulpen, kleine Märzenbecher, Stiefmütterchen - hinein darf, was Lust und Laune macht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)