09.12.2021 13:02 |

Pitzer als Ersatz

Eberhard fällt wegen Rippenprellung doch aus!

Der Salzburger Julian Eberhard kann wegen seiner in der Vorwoche erlittenen Rippenprellung doch nicht am Biathlon-Weltcup in Hochfilzen teilnehmen. Der Olympia-Vierte im Sprint wird auch die nächste Station in Frankreich auslassen und erst im Jänner wieder einsteigen. Das gab der ÖSV bekannt. Sein Ersatz in Hochfilzen ist Lucas Pitzer, der im Vorjahr in Tirol sein Weltcup-Debüt (99. Platz) gegeben hatte. Als zusätzlicher sechster Mann wurde Patrick Jakob nominiert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eberhard war in Östersund im zweiten Sprint heftig zu Sturz gekommen und hatte sich dabei auch eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen. Davor war der Massenstart-WM-Dritte von 2019 nach einer Erkrankung im Vorfeld mit zwei Rängen jenseits der Top 50 schlecht in die Saison gestartet.

In Hochfilzen stehen nach den Sprints am Freitag bis Sonntag auch Verfolgungen und Staffeln auf dem Programm. Am Donnerstag präsentierte sich der Weltcuport tief verschneit, auch beim Training am frühen Nachmittag hielten die Niederschläge noch an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)