02.12.2021 07:02 |

Vincent Kriechmayr:

„Wollen Österreich Mut und Freude schenken!“

Die Ski-Fans dürfen es sich ab heute vier Abende auf der Couch gemütlich machen! Der ORF freut sich - angesichts des Lockdowns und mangelnder Alternativen - auf gewaltige Einschalt-Quoten, wenn die Ski-Herren ihren historischen Speed-Viererpack in Beaver Creek absolvieren. Und Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr & Co. wissen, dass ihre Leistungen und Erfolge in diesen schwierigen Zeiten noch ein bisschen wichtiger und schöner sind. Kriechmayr meint: „Ich hoffe, dass wir als Mannschaft wieder eine starke Leistung zeigen und den Leuten daheim ein bisschen Mut und Freude schenken!“

„Vielleicht können sie die Pandemie dadurch ein paar Augenblicke vergessen“, so „Vinc“ Kriechmayr, der auf der „Birds of Prey“ 2017 seinen ersten Weltcup-Sieg feierte. „Es sind harte Zeiten. Aber Österreich hat schon oft gezeigt, dass wir zusammenstehen, wenn’s hart auf hart geht. Und so muss es auch jetzt sein.“

Inklusive Trainingscamp in Copper Mountain und Weltcup in Lake Louise sind die Ski-Stars mittlerweile seit drei Wochen in Nordamerika. Die Lage daheim bekommen sie natürlich mit.

„Mir tun die Kinder leid“
Matthias Mayer sagt: „Nach dem Doppelsieg in Lake Louise war zu spüren, dass die allgemeine Freude schon sehr groß war. Unser Job ist es, Rennen zu fahren. Und ich sehe es auch als Aufgabe, die Leute daheim ein bisschen aufzumuntern.“ Otmar Striedinger denkt vor allem an die Jüngsten. „Die Kinder tun mir am meisten leid, sie sind die größten Verlierer der Krise.“ Nachsatz mit Augenzwinkern: „Ich hoffe, die Eltern drücken ein Auge zu, und die Kids dürfen in den nächsten Tagen ein bisschen länger aufbleiben.“

Alexander Hofstetter
Alexander Hofstetter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)