02.12.2021 05:44 |

Staunen in Lake Louise

„Halleluja!“ Ski-Damen fuhren den Männern davon

„Halleluja“, staunte Christine Scheyer beim Training in Lake Louise über die hohen Geschwindigkeiten. Das Radar zeigte, dass Corinne Suter schneller als Landsmann Beat Feuz in der Herren-Abfahrt war.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dicker Schneefall am Abend, Nebel und Regen am nächsten Tag - wie erwartet musste der Damen-Zirkus in Lake Louise am Mittwoch einen Ruhetag einlegen. Und einigen war’s recht. Zeit, die Aufregungen des ersten Trainings sacken zu lassen. Was nicht nur an der üblen Piste und Sicht lag.

Sondern auch am Geschwindigkeitsrausch, in den die Ladys bei der ersten rasanten Fahrt der Saison gestürzt sind: Denn die Mädels waren schneller als die Männer unterwegs!

Der Schweizer Beat Feuz hatte bei der Samstag-Abfahrt der Herren die Spitzengeschwindigkeit erreicht: Der „Kugelblitz“ fuhr mit 132,87 Sachen durchs Pistenradar - und wurde am Dienstag von seiner Landsfrau Corinne Suter „verblasen“. Sie kam an derselben Stelle auf 135,29 km/h. Weil der Damenkurs anders gesetzt wurde - und auch die Bodenwellen des Herrenrennens entfernt wurden.

Den Mädels ging der „Sieg“ im Speed-Duell runter wie Öl. „Halleluja - was ist denn da los?“, staunte etwa Christine Scheyer über die hohe Geschwindigkeit. Und Ramona Siebenhofer ergänzte: „Schneller als die Männer? Mir taugt das!“

Georg Fraisl
Georg Fraisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)