So, 23. September 2018

Prachtvolle Namen

14.04.2011 17:01

Königliche Zwillinge in Dänemark wurden getauft

Eine Mama im eleganten, königsblauen Kleid, ein stolzer Papa, schönstes Frühlingswetter und zwei prachtvolle Namen: Prinz Vincent Frederik Minick Alexander und Prinzessin Josephine Sophia Ivalo Mathilda, die drei Monate alten Zwillinge des dänischen Thronfolgerpaares, sind am Donnerstag in der Kopenhagener Holmenskirche getauft worden.

Bis zur Taufe waren die Namen der Babys, wie es im Königshaus Tradition ist, geheim gehalten worden. Das Zwillingspaar wurde am 8. Jänner in Kopenhagen geboren, weshalb spekuliert worden war, dass der Bub Prinz Elvis, wegen desselben Geburtsdatums wie Elvis Presley, getauft werden könnte.

Neben den Eltern Kronprinz Frederik (42) und Prinzessin Mary (39) waren bei der Feier auch die älteren Geschwister der Zwillinge, Prinz Christian (5) und Prinzessin Isabella (fast 4), sowie die Oma, Königin Margrethe II. (70), dabei.

Der zuerst geborene Vincent nimmt in der Thronfolge den vierten und sein 16 Minuten später auf die Welt gekommenes Schwesterchen den fünften Platz ein, weshalb er auch das traditionelle Taufkleid des Königshauses bekam. Die "jüngere" Schwester musste sich mit einem anderen begnügen.

Sehr süß: Prinzessin Isabella, die offenbar in Abstimmung mit der Krawatte ihres Vaters ein pinkfarbenes Kleid anhatte, stellte sich während der Taufzeremonie vor dem Taufbecken auf die Zehenspitzen und schaute neugierig hinein.

Unter den 300 offiziellen Gästen fanden sich kaum Angehörige anderer Königshäuser. Als Grund galt die bevorstehende Hochzeit des britischen Prinzen William mit Kate Middleton in London.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.