Guten Morgen

Doppelschlag | Letzter Lockdown?

Doppelschlag. Nun also doch: wieder Lockdown, und die Impfpflicht kommt auch - ein Doppelschlag. In einer bis tief in die Nacht hinein dauernden Besprechung einiger Landeshauptleute mit Bundeskanzler und Gesundheitsminister am Vorabend der Landeshauptleutekonferenz in Tirol  gelang doch noch ein Kompromiss, einigte man sich auf ein nochmaliges Herunterfahren des Landes bis zum 13. Dezember. Gastronomie, Hotellerie und Handel bleiben, wie wir es aus den früheren Lockdowns kennen, zu, die Schulen allerdings offen. Auf den 20-tägigen Voll-Lockdown folgt dann erneut der Drittel-Lockdown: Ungeimpften bleiben Gastro und Handel weiter verwehrt. Und ab dem Februar gilt dann überhaupt Impfpflicht. Die Intention ist klar: So viele Menschen wie möglich sollen sich doch noch gegen Covid-19 impfen lassen. Damit wir diese Pandemie endlich überwinden. Da scheint übrigens eine Mehrheit mitgehen zu können: Auf die diesbezügliche „Frage des Tages“ via krone.at zeigt eine knappe Zweidrittelmehrheit Verständnis für den Voll-Lockdown. Dann hoffen wir, dass er auch hilft! 

Der letzte Lockdown? Nie wieder Lockdown für Geimpfte, die Pandemie ist zu Ende, Impfpflicht wird es nicht geben. Was haben wir leidgeprüfte Österreicher nicht schon alles von unseren Politikern zu hören bekommen in den 20 Pandemie-Monaten. Manches wie „kein Lockdown in ganz Österreich“ wurde noch Donnerstagabend versichert. Um am Freitag gesagt zu bekommen, dass nun doch wieder das ganze Land herunterfahren muss. Aber es sei das letzte Mal. Und nur für 20 Tage. Ganz sicher! Ganz sicher? Das glaubt längst keiner mehr. Zwar ist anzuerkennen, dass Bund und Länder nach der schrillen Kakophonie der letzten Tage doch noch einen Kompromiss zustande gebracht haben. Aber Vertrauen, dass diese harte Maßnahme wirkt und tatsächlich nach 20 Tagen endet? Und dann der letzte Lockdown gewesen sein wird? Nein, da haben viele nur allzu berechtigte Zweifel. Viel zu viel Vertrauen ging gerade in jüngster Zeit verloren. Vertrauen in die Ehrlichkeit der Politik, in ihre Willenskraft, ihre Umsetzungsstärke. Man beweise uns jetzt endlich das Gegenteil! 

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)