16.11.2021 22:34 |

Eishockey-Liga

Black Wings Linz besiegen Tabellenzweiten Fehervar

Die Black Wings Linz haben am ersten Spieltag nach der Länderspiel-Pause ihren Aufwärtstrend fortgesetzt! Die Oberösterreicher feierten am Dienstag in der ICE-Hockey-League beim Tabellenzweiten Fehervar einen 3:2-Sieg. Dadurch baute Olimpija Ljubljana mit einem 5:3-Erfolg in Znojmo die Tabellenführung weiter aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Black Wings punkteten auch im dritten Spiel unter den Interimstrainern Mark Szücz und Jürgen Penker, die nach der Trennung von Dan Ceman übernommen hatten. Die Linzer, im ersten Saisonduell noch mit 1:6 unterlegen, gingen mit einem 1:2-Rückstand ins Schlussdrittel, drehten aber im Finish durch Dragan Umicevic (55.) und Niklas Bretschneider (59.) entgegen dem Spielverlauf die Partie. Es war der erste Erfolg der Black Wings über Fehervar nach zuletzt sieben Niederlagen.

Ljubljana nutzte den Umfaller und baute die Führung aus. Znojmo führte beim Debüt von Cheftrainer Glen Hanlon bis zur 44. Minute mit 2:0, mit fünf Treffern im Schlussabschnitt holten sich die Slowenen aber noch drei Punkte. Die Graz99ers mussten sich in Bruneck Schlusslicht HC Pustertal geschlagen geben. Die Südtiroler hatten nach zehn Niederlagen hintereinander Cheftrainer Luciano Basile beurlaubt und beendeten unter Interimscoach Matej Hocevar mit einem 3:2-Sieg ihre Negativserie.

Die Ergebnisse:

HC Znojmo - Olimpija Ljubljana 3:5 (0:0, 2:0, 1:5)

Hydro Fehervar - Black Wings Linz 2:3 (0:1, 2:0, 0:2)

Pustertal Wölfe - Moser Medical Graz99ers 3:2 (0:0, 2:2, 1:0)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)