28.10.2021 05:46 |

Beiträge nicht bezahlt

Innerkremser Skiclub wurde vom ÖSV gesperrt!

Skirennfahrer trainierten einst in der Innerkrems, heute ist ungewiss, ob die Lifte im kommenden Winter überhaupt in Betrieb gehen können. Und jetzt der nächste Schlag: Der Skiclub Innerkrems-Eisentratten wurde vom österreichischen Skiverband (ÖSV) gesperrt. Die Begründung: offene Rechnungen von fast 30.000 Euro.

„Spannend, was da wieder in der Innerkrems los ist. Ich weiß nur, dass dem Skiclub-Obmann eine Frist gesetzt wurde, mehr aber nicht“, sagt der Kremser Bürgermeister Gottfried Kogler im Gespräch mit der „Kärntner Krone“. Er ist, wie berichtet gerade dabei, das einstige Parade-Skigebiet Innerkrems zu retten.

Mitgliedsbeiträge wurden nicht bezahlt
Konkret schuldet der Skiklub Innerkrems-Eisentratten dem Landesskiverband Kärnten die Mitgliedsbeiträge von zwei Jahren - das sind stolze 27.731,80 Euro. Für die laufende Saison wurden deshalb an die Skiclub-Mitglieder auch keine ÖSV-Mitgliedskarten mehr ausgegeben. Damit darf der Innerkremser Skinachwuchs heuer auch nicht bei den Rennen starten.

Schriftliche Schuldanerkenntnis gefordert
Dieter Mörtl, Präsident des Landesskiverbandes, will mit Hinweis auf das laufende Verfahren nichts zum Fall SC Innerkrems sagen. In einem Schreiben an die Funktionäre des Skiclubs Innerkrems – das der „Krone“ vorliegt – wurden diese aufgefordert, in erster Instanz ein Schuldanerkenntnis schriftlich dem Landesverband zu übermitteln.

Danach hat der Verein bis Anfang November Zeit, einen Rückzahlungsplan aufzustellen. Denn bis spätestens März 2023 muss die offene Summe komplett zurück gezahlt werden.

Drohung mit zivilrechtlicher Klage
Sollte der Skiclub diesen Forderungen nicht nachkommen, droht der Landesskiverband Kärnten mit einer zivilrechtlichen Klage.

Der Obmann des Skiclubs Innerkrems, der bis vor kurzem auch noch die Innerkremser Seilbahnen geleitet hatte, war für die „Krone“ für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Deshalb ist auch unklar, warum die Mitgliedsbeiträge ganze zwei Jahre lang nicht an den ÖSV überwiesen wurden.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)