Fahndungserfolg

Seriendieb (41) ging der Polizei endlich ins Netz

Bei intensiven Ermittlungen gelang es Polizisten aus dem Bezirk Vöcklabruck nun, einen mehrfach vorbestraften Verdächtigen (41) nach mehreren Straftaten auszuforschen. Der Mann sitzt nun in der Justizanstalt Wels.

Am Abend des 30. September 2021 hatte ein vorerst Unbekannter aus einer Garderobe eines Vereinsheimes in Vöcklabruck einen Rucksack samt Inhalt gestohlen. Darin befanden sich neben Bargeld, Urkunden, E-Card, Bankomatkarten und diversen anderen Karten noch ein Mobiltelefon, eine optische Brille und das Mundstück eines Musikinstruments.

Gestohlene Bankomatkarte
Mit der gestohlen Bankomatkarte tätigte der Beschuldigte 23 Einkäufe bei Zigarettenautomaten im Zentrum von Vöcklabruck. Außerdem soll er versucht haben, bei einem Bankomaten Geld abzuheben. Doch wegen des fehlenden PIN-Codes scheiterte er damit.

Erfolg durch Videokameras
Videoaufzeichnungen und das gute Auge der Polizisten überführten den 41-jährigen Vöcklabrucker. Nach einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wels konnte der Mann am 12. Oktober gegen 19 Uhr widerstandslos festgenommen werden.

Teil der Beute in Fluss geworfen
Bei seiner Einvernahme zeigte er sich großteils geständig. Rucksack, Bargeld, Handy und die Zahlungskarten habe er sich nach dem Diebstahl behalten, den Rest habe er in die Vöckla geworfen. Einige Gegenstände hatte der 41-Jährige bei seiner Festnahme auch noch bei sich. Der Schaden beträgt mehr als 1200 Euro. Der bereits mehrfach vorbestrafte Verdächtige wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)