Virales Video

Zauberei oder Fake? Haaland sorgt für Web-Aufruhr

Erling Haaland ist ein Phänomen. Egal, für welches Team er spielt, er schießt seine Tore. Egal, was er auf Twitter, Facebook und Co. postet, es wird ein Hit. Egal, was er anpackt, es scheint ihm zu gelingen. Von daher ist es kein Wunder, dass nun auch die neueste Haaland’sche Social-Media-Kreation im Web für mächtig Aufruhr sorgt. Und für die Frage: Ist das echt oder ist das ein Fake?

Worum es geht? Ganz einfach: um ein Video auf Twitter, das Haaland dabei zeigt, wie er drei Bälle am Elferpunkt aufeinander(!)legt und diese dann nacheinander, den obersten Ball als erstes und den untersten als letztes, jeweils punktgenau mit links ins linke Kreuzeck zirkelt. Nach getaner „Arbeit“ wirkt Haaland selbst ein wenig ungläubig - und jubelt beinahe verschämt …

Ein tolles Video, keine Frage, auf jeden Fall schön anzuschauen - aber ob es auch unverfälscht „echt“ ist? Diese Frage stellt man sich derzeit landauf, landab rund um die Fußball-Welt. Recht einhelliger Tenor ist, dass man es für unmöglich hält, dass jemandem so eine Schuss-Serie gelingen könnte.

Wobei: Bei der Twitter-Umfrage eines spanischen TV-Netzwerks witterten 75 Prozent der User eine Fälschung - was im Umkehrschluss bedeutet: Knapp 20 Prozent trauen Haaland derartige „Fußball-Zauberei“ tatsächlich zu …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)